Bau News

BBSR: Wohnungsmieten legten 2017 weiter zu

Noch keine Entlastung auf den Mietwohnungsmärkten: Die Neu­ver­trags­mie­ten sind 2017 deutschlandweit um 4,5% auf durchschnittlich 7,99 Euro/m² gestiegen. 2016 betrug das Plus noch 4,9% gegenüber dem Vorjahr. Die Preisdynamik hat sich damit kaum abgeschwächt - das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hervor.

DIW-Studie: Mietpreisbremse ist besser als ihr Ruf, aber nicht die Lösung

Die Mietpreisbremse kann in ihrer derzeitigen Ausformulierung nur dann wirken, wenn die Neuvertragsmieten in einer Region in den vier Jahren vor der Einführung im Durchschnitt um mindestens 3,9% pro Jahr ge­stie­gen sind.

vdp-Immobilienpreisindex stieg im Jahresdurchschnitt 2017 um 6,8%

Der Preisauftrieb am deutschen Immobilienmarkt hat sich 2017 weiter leicht beschleunigt. So stieg der auf Basis echter Transaktionsdaten er­mit­tel­te Immobilienpreisindex des Verbandes deutscher Pfand­brief­ban­ken (vdp) 2017 um 6,8% (2016: +6,4%).

ARGE Baurecht aktualisiert „10-Punkte-Plan zum ,perfekten‘ Bauvertrag“

Seit dem 1. Januar gilt das neue Bauvertragsrecht. Das hat die Ar­beits­ge­mein­schaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein (ARGE Baurecht) zum Anlass genommen, ihren jetzt 6-seitigen „10-Punkte-Plan zum ,perfekten‘ Bauvertrag“ zu aktualisieren.

Abwicklung von Bauvorhaben auf 225 Seiten

Von den Grundstücksfragen über die Planung und Ausführung bis zur Ab­nahme - „Abwicklung von Bauvorhaben“ führt Architekten, Planer und Bau­her­ren durch alle Planungsphasen sowie den gesamten Bau­ab­lauf und er­mög­licht so eine rechtssichere Abwicklung und Umsetzung von Bau­pro­jek­ten.

Hongkongs Architektur-Branche setzt massiv auf Digitalisierung

Was macht eine smarte Metropole aus? Zweifellos sind es Technologien, die stark auf innovative Konzepte ausgerichtet sind. So nutzte etwa die Hongkonger MTR Corporation BIM-Prozesse, um ihre 2016 eröffnete South Island Linie zu planen.

Rückblick auf den FVHF-Workshop zum VHF-BIM-Fachmodell

In Rahmen der Workshop-Reihe des Fachverbandes Baustoffe und Bau­teile für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden fand am 30. Januar ein Informati­onsworkshop zum aktuellen Stand des VHF-BIM-Fachmodells statt.

Deutsche Holzindustrie wuchs 2017 um 1,7%

Nach drei wachstumsstarken Jahren konnte die deutsche Holzindustrie ihren Umsatz auch 2017 steigern. Das Umsatzplus betrug 1,7%, die Umsätze der 931 Unternehmen mit 50 und mehr Beschäftigten sum­mierten sich 2017 auf 35,6 Mrd. Euro.

Geschäft der deutschen Hersteller von Gebäudearmaturen verlangsamt

Die deutsche Gebäudearmaturenbranche musste sich 2017 mit einem schmalen Umsatzzuwachs von nominal 1% begnügen. Die Gründe für diese schleppende Entwicklung lagen insbesondere in den fehlenden Impulsen aus dem Ausland.

Baumaschinenindustrie in der Mitte des Booms

Die deutsche Baumaschinenindustrie hat 2017 mit einem Umsatzplus von 15% gegenüber 2016 abgeschlossen. Der Branchenumsatz betrug 10,8 Mrd. Euro - bei einem weltweiten Branchenumsatz von etwa 116 Mrd. Euro.